Theater/Lesen/Kleinkunst

SORRY

Die Sportjournalistin Jo Zinn hat sich privat in eine chaotische Situation manövriert und nun kommen berufliche Probleme hinzu. Ihr bester Freund Jonas kam bei einem Autounfall ums Leben. Die Schuld dafür gibt sie Finn Ringer, […]

Genussnotizen

Die magische weiße Stange

Die Deutschen und der Spargel – Liebe in einer manchmal gestörten Beziehung Die Deutschen lieben kein Gemüse so sehr, wie ihren Spargel. Und doch behandeln sie ihn oft schlecht: In Hollandaise ertränkt, mit Wiener Schnitzel […]

Kulturzszene

Stärkung der Kultur in Hessen

Angebot von Kulturseminaren für Veranstalter*innen und Künstler*innen Mit einer kürzlich geschlossenen Kooperation wollen die Kultursommer Nordhessen, Mittelhessen, Main-Kinzig-Fulda und Südhessen zusammen mit den Beteiligten der LandKulturPerlen (ein Programm der Landesvereinigung Kulturelle Bildung Hessen e.V.) ab […]

Kunst

Waldkunstverein ändert Programm

Flohmarkt jetzt im Juni Die anhaltenden Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie veranlassen den Verein für Internationale Waldkunst e. V., die für April und Mai angesetzten Termine abzusagen und den Waldkunstflohmarkt vom Mai auf den Juni […]

Kulturzszene

Editorial

Nach wie vor hagelt es Absagen aufgrund des Pandemiegeschehens. Selbst Termine im Juni werden sicherheitshalber schon abgesagt. So der beliebte Grenzgang und das internationale Bürgerfest, nun schon zum zweiten Mal. OB Partsch in einer städtischen […]

Kulturnotizen

DIE CORONA-CHRONIKEN #12

55 „Es ist nur eine Übung“, sagt meine Frau beim Abendessen, und mir wird etwas schwindelig: „Wie, bitte?“ – „Diese angebliche Pandemie ist nur eine Übung, wie beim Katastrophenschutz, nur eben landesweit“, wiederholt sie, und […]

Kunst

IM RAUM.BEWEGT.STILL.VERÄNDERT

Stahlobjekte von Jürgen Heinz – Indoor und im Park Jürgen Heinz arbeitet mit Stahl. Bewegung bestimmt sein künstlerisches Schaffen. Mit seinen MOVING SCULPTURES überschreitet er die unüberwindbar scheinende Kluft zwischen archaischem, schwerem Stahl und sanfter […]

Kulturzszene

ICH ICH ICH //

Eine pandemische Performance Covid 19 hat die Säulen der Theaterarbeit ins Wanken gebracht. Was hat die Erfahrung des Ensembles TheaterLabor Inc. in der Quarantäne in unserem Verständnis des ICH verändert? Auf sich selbst zurück geworfen […]