Das HoffART Theater im Oktober

jazzed:up

Gemeinsam nehmen Stephan Völker (Saxophon), Ulrich Bareiss (Piano), Florian Schwappacher (Drums) und ChrisAan Spohn (Kontrabass) als Solisten und Teamplayer Fahrt auf. Ihr Treibstoff: Jazz! SAlisAsch bewegen sich die vier Ausnahmemusiker im Modern Jazz mit viel Raum für spannende ImprovisaAonen. Melodische Klangwelten, offen gehaltene KomposiAonen und einfühlsame InterakAonen der Bandmitglieder garanAeren Hochspannung sowohl beim Zuhörer als auch bei den Musikern selbst. Im MiVelpunkt stehen die KomposiAonen der Bandmitglieder, aber auch KomposiAonen von Herbie Hancock, John Coltrane und Horace Silver. Stephan Völker Saxophon, Florian Schwappacher Drums ChrisAan Spohn Kontrabass Ulrich Bareis Piano

www.stephan-voelker.de/jazzed-up

So., 24.10. um 20.00 Uhr

 

La Source Bleue

Auf der Suche nach der blauen Quelle einer imaginären Folklore bewegen sich vier Jazz-Musiker durch die Musikkulturen von New Orleans bis Aserbaidschan. Folk Songs treffen auf New Jazz Originals. Musik, die Spaß macht, weil sie frei und spontan ist. Für Hörer ohne Scheuklappen.
Mit Michael Bossong (soprano sax), Thomas Honecker (guitar), Michael Distelmann und Bülent Ates (drums).

Sa., 9.10., 20.00 Uhr

 

Neuzeit Music-Cypher

Die Darmstädter Künstler, Nick Marschalek und Sinan Tekin, sind primär in der Malerei verwurzelt, da Künste und Künstler:innen aber oftmals in einer Wechselwirkung zueinander stehen, verknüpfen sie ihre nächste Ausstellung mit einem musikalischen Event. Die „Neuzeit Music-Cypher“. „Neuzeit“ hat sich als Kunstkollektiv zum Ziel gesetzt, die junge Kultur in Darmstadt mitzugestalten. Mit „Live Paintings“, Sonntags in der Galerie Christian Schindler, ging man die ersten Schritte. Viele junge Menschen, sowie Künstler:innen trafen sich Sonntags zum Malen und Austausch untereinander. Die „Neuzeit Music-Cypher“ ist der nächste Schritt des Kollektivs. In Zusammenarbeit mit dem HoffART Theater e. V., gibt man jungen Künstler:innen eine Bühne.
Die Veranstaltung wird auf zwei Tage geteilt. Am Freitag den 15.10.21, um 18:00 Uhr starten Nick Marschalek und Sinan Tekin mit der Ausstellung ihrer neusten Werke. Musikalisch begleitet werden sie von dem darmstädter Dj „KYNAZT“. Fortgesetzt wird das Event am Samstag den 16.10.21, um 14:00 Uhr mit einer Auswahl darmstädter Jungmusiker. Nachdem sich alle Gäste eingefunden haben, spielt um 15:00 Uhr die Band „ONE“.
Auf „ONE“ folgen die Rapper: Heinz Fiction, Vinomane, Terra Peace&Bruder Hain, Jovan und 2Laid. Jeder dieser Künstler spielt ca. 30 Minuten. Die Veranstaltung findet ihren Abschluss mit einem Set von DJ „KYNAZT“.

15.10., 18.00 Uhr und 16.10., 13.00 Uhr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*