Literarischer Herbst 2022 in der Stadtkirche

Im Herbst 2022 finden in der Stadtkirche zwischen dem 16.9. und dem 11.11. insgesamt 12 Lesungen statt. Viele Autorinnen und Autoren werden ihre Neuerscheinungen präsentieren. Man darf sich also freuen auf überraschende und inspirierende Begegnungen. Ganz besonders freuen darf man sich auf drei Darmstädter Kooperationsabende zwischen Stadtkirche und Literaturhaus: Wie schon im vergangenen Herbst wird das „Literaturhaus Darmstadt“ an drei Literaturabenden in der Stadtkirche zu Gast sein.

Am Auftaktabend, am Freitag, dem 16. September wird Alex Capus zu Gast sein mit seinem Roman »Susanna«, der das ergreifende Abenteuer einer eigenwilligen und wagemutigen Frau, voller Schönheit und Mitgefühl erzählt. Alte Gewissheiten gelten nicht mehr, neue sind noch nicht zu haben. In New York wird die Brooklyn Bridge eröffnet, Edisons Glühbirnen erleuchten die Stadt. Mittendrin Susanna, eine Malerin aus Basel, die mit ihrer Mutter nach Amerika ausgewandert ist. Alex Capus, geboren 1961 in der Normandie, lebt heute in Olten. Er schreibt Romane, Kurzgeschichten und Reportagen. Für sein literarisches Schaffen wurde er auch mit dem Solothurner Kunstpreis 2020 ausgezeichnet. das komplette Programm gibt es auf www.stadtkirche-darmstadt.de

Karten: online www.ztix.de
VVK-Stellen: Gemeindebüro, An der Stadtkirche 1 │Darmstadt-Shop, Luisencenter │ Buchhandlung am Markt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*